SharePoint: CMS Add-On

Das typische Content Management von SharePoint erlaubt eine Redaktion im Stil von Microsoft Office. Durch zusätzliche Template-Ebenen können auch Seitenteile oder Paragraphen auf der Basis CD-konformer Templates erstellt und gepflegt werden.

Herausforderung

Verfeinerung der SharePoint-eigenen Template-Logik, so dass die Durchsetzung eines Corporate Design mit einer abgestuften Flexibilität für Redakteure verbunden werden kann

Lösung

  • Entwicklung eines speziellen Features für das Editieren spezieller Webparts
  • Entwicklung zweier weiterer Template-Typen für das Layout auf SharePoint-Seiten:

    • Ein Template-Typ für Webparts, also Seitenbereiche
    • Ein Template-Typ für Paragraphen innerhalb der Seitenbereiche

  • Verbindung aller CMS-Add-On-Webparts für ein gemeinsames Abspeichern der Inhalte, so dass die Publishing-Logik von SharePoint einschließlich der Versionierung von Seiten weiterhin genutzt werden kann

Highlights

  • Weitere Template-Ebenen auf der Basis der SharePoint-Logik für redaktionell erstellte Seiten
  • Auslagerung von Elementen, die normalerweise von SharePoint nicht mitgespeichert werden (JavaScript etc.)
  • Verbindung von statischen und dynamischen Inhalten (z.B. aus einer weiteren Datenbank) in Seiten-Paragraphen

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner zum Thema SharePoint: Thorsten Kühl

Hamburg: +49 40 350174-0

3 Dynamische Paragraphen

2 CD-konform

1 Webpart-Templates

3 Skript-Persistenz

2 Paragraphen-Templates

opus 5 und SharePoint

opus 5 und SharePoint

Stöbern Sie in unseren

opus 5 und SharePoint

Weitere Informationen zur SharePoint Integration finden Sie auf unserer Microsite: