Migration des Editortools auf SharePoint 2010

09/2011 | Allianz Global Investors

Herausforderung: Das ursprünglich unter Microsoft Office SharePoint Server 2007 (MOSS) entwickelte Editortool für Allianz Global Investors Websites sollte auf SharePoint 2010 migriert werden. Zudem sollte auch das neue Corporate Design der Allianz Global Investors in der Redaktionsumgebung sichtbar werden.

Lösung: opus 5 hat ein eigenes SharePoint-Control entwickelt, das selbstdefinierte, Corporate-Design-abhängige Templates benutzt. Mit diesen Templates können nach Bedarf Paragrafen erzeugt, verändert oder verschoben werden. Die Paragrafen benutzen ihrerseits SharePoint-Controls für die Eingabe von Texten, HTML und Bildern.

Highlights: Das Editortool erweitert SharePoint dahingehend, dass Seiten strukturiert aber trotzdem im Detail variabel erstellt und verändert werden können. Dabei kann ein Styleguide durchgesetzt werden, ohne die inhaltliche Flexibilität einbüßen zu müssen.

Fragen zu diesem Projekt?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

 

opus 5 und SharePoint

Informationen rund um das Thema SharePoint Integration finden Sie auf unserer Microsite:

www.spchallenge.de