Plazieren des ErP-Label auf der Webseite bei den entsprechenden Produkten

09/2015 | Bosch

Herausforderung: Die Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG dient der Schaffung eines Rahmens für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte (Energy-related Products, ErP). Die Herausforderung bestand darin diese ErP-Daten mit den Produkten auf den verschiedenen Bosch Webseiten zu verknüpfen.

Lösung: Die ErP-Label Informationen werden in einem Fremdsystem verwaltet und über einen Webservice zur Verfügung gestellt. Die Daten für die ErP-Datenblatt PDFs, ErP-Labels und die Footertexte werden über das Frontend (JavaScript, JSON, HTML, CSS) in die Seite eingefügt.

Highlights: Die Verknüpfung der ErP-Daten mit den Produkten geschieht über die redaktionelle Pflege der Artikelnummer innerhalb von FirstSpirit. Diverse Fallback Funktionen sorgen dafür, dass die Produktseiten sauber aussehen, auch wenn der Webservice mal ausfällt bzw. defekte Bilder zurück liefert.

Fragen zu diesem Projekt?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: