Relaunch des Intranetportals der ING-DiBa und Erweiterung des Systems bis 2015

09/2006 | ING DiBa

Herausforderung: Die Direktbank ING-DiBa wünschte sich ein unternehmensweites Intranet, das als Informations- und Kommunikationsplattform dient und gleichzeitig interne Prozesse unterstützt. Laufende neue Anforderungen sollten über viele Jahre in vierteljährlichen Releases integriert werden.

Lösung: Damit jeder Mitarbeit ein maßgeschneidertes Intranet nutzen kann, personalisierte opus 5 das Portal und führte ein differenziertes Berechtigungssystem ein. Außerdem integrierte opus 5 zahlreiche Tools zur Prozessunterstützung wie eine Ideenbörse, Online-Umfragen, Weblog, Foren, Seminaranmeldung Terminvergabe, Online-Bewerbungen, Störungsmeldungen und einen elektronischen Umlauf. Die Umsetzung basiert auf einem Java/Oracle Framework von opus 5.

Highlights: Der automatische Import von Daten aus dem Datawarehouse, automatische Newsletter und News-Feeds sowie die One-Klick-Redaktion erleichtern die Pflege des Intranets. Zusätzlich lassen sich zum Teil umfangreiche Statistiken der einzelnen Tools abrufen. Die Zusammenführung der Benutzer- und Gruppendaten aus heterogenen Quellen erfolgte ebenfalls im Intranet. Regelmäßige Erweiterungen sowie die Integration neuer Funktionen über die Nutzungsdauer von 12 Jahren stellten die hohe Akzeptanz unter den Mitarbeitern sicher.

Projekt Keyfacts

2 Zahlreiche Tools

3 12 Jahre Weiterentwicklung

1 One-Klick-Redaktion

4 Java EE + JSP

2 Heterogene Datenquellen

3 Differenzierte Berechtigungen